Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen
Menü
Logo

Wie jedes Jahr…

2017
11.09

WBFSH Ranking 2017

Alljährlich gibt der WBFSH Listen der besten Züchter der Welt und die der Zuchtverbände heraus. Bei den Zuchtverbänden liegt der KWPN in puncto Dressurpferde ganz vorn. Namenhafte Dressurpferde wie Verades (v. FLORETT AS), Nip Tuck (v. Don Ruto), Glock’s Voice (v. De Niro), Zarie-E (v. Son de Niro), Cosmo 59 (v. Van Gogh) und Vancouver K (v. Jazz) verhelfen dem holländischen Verband zur Spitzenposition. Auf Rang zwei folgt der Hannoveraner Verband mit dem Spitzenpferd Don Johnson FRH (v. Don Frederico) und an dritter Stelle der Verband der Oldenburger Pferdezüchter mit dem Spitzenpferd Weihegold OLD (v. Don Schufro).

Werden die Springpferde betrachtet, hat der Belgische BWP die Nase vorn. Zu den besten Pferden gehören: Halifax van het Kluizebos (v. Heartbreaker), Eldorado van het Vuverhof (v. Thunder van de Zuuthoeve), Gancia de Muze (v. Malito de Reve), Gazelle (v. Kashmir van Schuttershof), Ensor de Literange LXII (v. Nabab de Reve) und Bull Run’s Faustino de Tili (v. Berlin). Auf Rang zwei der Wertung folgt der KWPN mit Spitzenpferd G&C Arrayan (v. Baloubet du Rouet) und auf dem dritten Rang der Verband der Züchter des Holsteiner Pferdes mit dem besten Holsteiner Springpferd Chesall Zimequest (v. Casall).

Der Spitzenzuchtverband der Vielseitigkeitspferde kommt aus Deutschland: Hier liegt der Verband der Züchter des Oldenburger Pferdes ganz vorn. Die Spitzenpferde sind hier: Horseware Hale Bob OLD (v. Helikon xx), RF Scandalous (v. Carry Gold), RF Demeter (v. Rubin Royal), Collien P2 (v. Carentan), Chatwin (v. Contendro I) und Eh Seabisquit (v. Sir Donnerhall). Rang zwei geht wieder an den KWPN mit dem besten holländischen Vielseitigkeitspferd Bulana (v. Tygo) und den dritten Platz belegen die Holsteiner Züchter mit dem Spitzenpferd Under Suspection (v. Contender).

Neben den Zuchtverbänden werden auch die besten Züchter gelistet. Das beste Dressurpferd hat Inge Bastian (GER) gezogen: Weihegold OLD (v. Don Schufro). Das zweitbeste Dressurpferd Verades (v. Florett AS) stammt aus der Zucht von Herveld P. Crum. An dritter Stelle sind Heinrich und Wilhelm Strunk gelistet, mit Emilio (v. Ehrenpreis). Als Züchter des besten Springpferdes wird Stefaan Delabie aus Belgien gelistet. Er zog Halifax van het Kluizebos (v. Heartbreaker). Auf dem zweiten Rang wird Bern Richter mit Clooney (v. Cornet Obolensky) gelistet und an dritter Stelle Jozef Houtmeyers, der Züchter von Eldorado van het Vuverhof (v. Thunder van de Zuuthoeve). Bei den Züchtern der Vielseitigkeitspferde wird Mirko Glotz, Züchter von Fischer Rocana FST (v. Ituango xx), gelistet. An zweiter Stelle folgt Dr. med. Rolf Lueck der Horseware Hale Bob OLD (v. Helikon xx) gezogen hat.

Die kompletten Listen finden Sie hier.