Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
Menü
Logo
+49 711 806082-53 Facebook Twitter App Kontakt

Che Guevara gewinnt den Großen Preis von Münster

2016
11.01
Jörg Oppermann und sein Erfolgshengst ließen die Konkurrenz hinter sich
Nach ihrem Vorjahressieg im Championat bewiesen der Rheinländer Jörg Opperman und sein Holsteiner Hengt Che Guevara, dass sie ein gutes Team sind. Nach einem anspruchsvollen Parcours attackierte das Paar im Stechen und siegten mit der schnellsten Runde.

Als Jährling kam der heute 15-jährige Fuchshengst v. Concept-Repel Z I-Lord aus der Zucht von Frank von der Haar in Ahausen in den Stall seines Besitzers Heinz Eufinger jun. Nach der Körung durch die süddeutschen Zuchtverbände im südhessischen Darmstadt-Kranichstein im Jahr 2005, absolvierte er im darauffolgenden Jahr den 30-Tage-Test in Schlieckau mit einer Endnote von 8,39. Vierjährig folgten die ersten Erfolge in Springpferdeprüfungen. Sowohl fünf- als auch sechsjährig qualifizierte sich Che Guevara für das Bundeschampionat. Den ersten ganz großen internationalen Erfolg feierten Oppermann und Che Guevara im Juni 2011: Gemeinsam mit Jan Sprehe, David Will und Jürgen Kraus siegten sie im Nationenpreis in österreichischen Linz. 

Che Guevara entstammt dem Holsteiner Stutenstamm 6874. Aus diesem Stamm sind unter anderem die erfolgreichen Springpferde Captain Sing (v. Capitol III – Caletto I) unter Jörg Kreuzmann und die von Felix Hassmann vorgestellte Carefina (v. Caretino – Corofino I). Che Guevaras Vater Concept, der aus dem legendären Landgraf-Stamm hervorgeht, wirkte einst auf der Hengststation Hell in Klein Offenseth. Der Concerto II-Sohn bewies seine Qualität auch im Sport – wie zum Beispiel durch seine Runden mit Torben Köhlbrandt auf dem Bundeschampionat oder aber später mit Bernardo Alves auf internationalem Parkett. 

(pasing/diederichs)


« zurückweiter »
Artikel 496 von 509