Menü
Logo

My Blue Pleasure d'Ive Z neu bei Kathmann

2016
18.01
Der Mr. Blue-For Pleasure Sohn ist jetzt in Südoldenburg stationiert
Der Zangersheider My Blue Pleasure d'Ive Z hat reinstes Leistungsblut im Pedigree: Mr. Blue-For Pleasure-Chin Chin. Der Stamm geht zurück auf die Chin Chin-Tochter Radetzky, aus der u.a. Famoso d'Ive (Christophe Vanderhasselt) hervorgegangen ist, der Vollbruder zu My Blue Pleasure's Mutter Fortunata d'Ive.

Mit einer 9.42 für die Veranlagung als Springpferd, einer 8 für seine Leistung im Gelände und einer Durchschnittsnote von 8.27 (Dressur 7.55, Springen 8.81) hat der Schimmel den 70-Tage Test in Neustadt/Dosse 2014 gewonnen. Fünfjährig war My Blue Pleasure WM-Finalist der jungen Springpferde. 2015 wurde der von Isabelle Van Eeckhout (Ninove) gezogene Sechsjährige (B.: Georg Loehe, Reitsportcenter Gemünd) in Verden, Vechta und Münster anerkannt.

Eine seiner Töchter, My Blue Lady aus einer Heartbreaker-Jus de Pomme-Mutter, wurde vor zwei Jahren bereits auf der Süddeutschen Fohlenauktion in Nördlingen vorgestellt und für 7600 Euro nach Bayern verkauft. Erst vor Kurzem hat My Blue Pleasure (B.: Georg Loehe, Reitsportcenter Gemünd) eine Box auf dem Zuchthof Josef Kathmann in Hausstette-Bakum bezogen, wo er den Züchtern ab der kommenden Saisaon zur Verfügung steht.

(pasing)

« zurückweiter »
Artikel 479 von 509