Menü
Logo

Korrektur zu den Besitzverhältnissen des Hengstes Iskander

2017
14.11

Eine kleine Korrektur zur Berichtserstattung zum kürzlich verstorbenen Trakehnerhengstes Iskander (v. Le Rouge-Hohenstein): Dieser wurde als Siegerhengst auf dem Trakehner-Hengstmarkt 2008 zunächst vom Gestüt Nymphenburg gekauft. Dieses beteiligte anschließend das HuL Marbach mit 49% am Hengst. Nachdem die Ausbildung des Hengstes nicht wie erwartet voranging, nutzte das Gestüt Nymphenburg eine im Vertrag verankerte Option und Marbach musste den Hengst zu einem vorher definierten Preis übernehmen. Vielen Dank an Helmut von Fircks für den Hinweis!