Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
Menü
Logo
+49 711 806082-53 Facebook Twitter App Kontakt

Sohn des Colman wird Siegerhengst in Kreuth

2017
09.12

13 Hengste erhalten ein positives Körurteil

Bei der ZfdP Körung in Kreuth erhielten vier dressurbetonte und neun springbetonte Hengste ein positives Körurteil. Als Prämienhengst und bester Dressurhengst wurde, der sich elastisch bewegende braune Sohn des Escolar-Fürstenball, El Coranzon ausgezeichnet. Der Hengst stammt aus einer Zucht von Dr. Jürgen Bonhorst und wurde von Dr. Johannes Brinkmann ausgestellt. Zum besten Springhengst avancierte Naskari de Reve (v. Nabab de Reve-Askari) aus einer Zucht von Ronald Nowee stammend und von Jan Mertens ausgestellt.

Prämien- und Siegerhengst der Körung wurde Collando von Alfen (v. Colman-FAN Holland). Erhielt der von Heinz Nillies gezogene Braune zuletzt auf der westfälischen Hauptkörung kein positives Körurteil, konnte er die Körkommission in Kreuth nun an beiden Tagen von sich überzeugen. Aussteller des Hengstes ist Heiner Rohmann.

Die Auszeichnung für den besten Vorführer der Körung erhielt das Team der Firma Ebermann, welches sich über den Scheck des ZÜCHTERFORUMS freuen durfte.

 

Das komplette Ergebnis der Körung finden Sie hier.