Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
Menü
Logo

Tobago Z bester Hengst beim Jumping Mechelen

2017
29.12

Beim Open Sires of the World-Springen hat ein Hengst der Stephex Stables die Nase vorne

Der neunjährige Tobago Z entschied unter Daniel Deusser das Open Sires of the World Springen über 1,45 Meter beim Jumping Mechelen für sich. Der Zangersheider Fuchshengst von Tangelo v. Zuuthoeve x Mr. Blue war im abschließenden Stechen knapp vier Sekunden schneller als die Konkurrenz aus ganz Europa. Die Besitzer des Hengstes Stephex Stables kündigten auf ihren Social Media-Kanälen an, dass Tobago Z in naher Zukunft seine Karriere als Zuchthengst aufnehmen wird und im nächsten Hengst-Katalog der Stephex Stables zu finden sein wird. Ebenfalls ohne Fehler blieb der Canturo-Nachkomme Uncanto di Villagana mit dem Belgier Rachel Steffen auf Rang zwei. Dritter wurde der BWP-Hengst Hooligan de Laubry (Clinton I x Skippy II) unter Damien Haelterman, ebenfalls aus Belgien.