Diese Webseite verwendet Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien um die einwandfreie Funktion der Webseite zu gewährleisten, Inhalte zu personalisieren und den Datenverkehr zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Menü
Logo
+49 711 806082-53 Facebook Twitter App Kontakt

Caribis Z gewinnt das Sires of the World-Springen

2018
28.12
Der elfjährige Caritano-Sohn ist ein "Wiederholungstäter".
Drei Jahre zuvor stand er schon einmal vorne in dem Hengste-Springen, dem Open Sires of the World Zangersheide, das in Mechelen ausgetragen wurde. Die Prüfung, die in Gedenken an den verstorbenen Zangersheide-Chef Léon Melchior ausgetragen wird, siegte auch in diesem Jahr der elfjährige Zangersheide Hengst Caribis Z v. Caritano-Canabis Z unter seinem Reiter Christian Ahlmann. Platz zwei ging an den zehnjährigen SBS Hengst Casanova de L'Herse, der von Ugano Sitte aus einer Kashmir van Schuttershof-Mutter abstammt. Auch auf Platz drei konnte Christian Ahlmann einen Zangersheide Hengst platzieren: den erst achtjährigen Diamant de Semilly-Sohn Dominator 2000 Z (MV: Cassini I). (mos)