Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
Menü
Logo

Elf Prämienhengste in Dänemark

2018
11.03
27 Junghengste rekrutierte die dänische Körkommission, in diesem Jahr erstmals in getrennter disziplinorientierter Besetzung, im Messecenter Herning für die Warmblutzucht im Königreich Dänemark
Zum 39. Mal ausgetragen, ist die Veranstaltung inzwischen zum größten regulären Pferdeevent Europas angewachsen: Messe, Show, internationales Dressur- und Springturnier, traditionell mit Jungpferdechampionaten in Dressur und Springen – die Reise lohnt sich. Seit mehreren Jahren gibt es keine Sieegerhengste mehr, sondern nur noch gleich rangierte Prämienhengste. Im Springlot waren dies Söhne der Hengste Balou, Casall, Quintero und Untouchable. Bei den Dressurhengsten hießen die Väter der Prämienhengste Alphabeat, Grand Galaxy Win, Londontime, Sezuan, Expession, Governor und Apache. Zum Hengst des Jahres wurde Fürstenball ernannt.