Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
Menü
Logo

Quick Fire stellt Jahrgangssiegerin

2018
14.06
Die Holsteiner Elitestutenschau
Die diesjährige Holsteiner Elitestutenschau stand, wie eigentlich seit Jahren, ganz im Zeichen des heldenhaften Casall, der acht der 51 zugelassenen bzw. im Katalog verzeichneten Stuten stellte. Die frisch gekürte „Miss Holstein 2018“ heiß Hevita (v. Quick Fire-Cathago-Lavall I-Falkner, Stamm 2666, Z. u. B.: Reimer Detlef Hennings, Bendorf). Erste Reservesiegerin wurde Helena II (v. Contendro I-Caretino-Kilian-Lombard, Stamm 5951, Z. u. B.: Norbert Schmuck, Henstedt-Ulzburg), zweite Reservesiegerin Himmel MCF (v. Chin Champ-Corrado I-Cassini II-Roman, Stamm 8751, Z. u. B.: Dr. Steven Passman, Howanda/USA). Als bestes Bewegungspferd wurde die Ampère-Tochter Heaven M (M. v. Quite Capitol-Corrado I-Farnese, Stamm 2151) besonders geehrt. Erfolgreichster Aussteller war 2018 Reimer Detlef Hennings,
der drei Stuten nach Elmshorn qualifizierte.