Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
Menü
Logo

UB40 lebt nicht mehr

2018
13.03

Der KWPN-Hengst musste am Wochenende erlöst werden

Die „Iron Spring Farm“ meldet, dass der Hengst UB40 am Wochenende krankheitsbedingt erlöst werden musste. Der Olivi-Michelangelo Sohn wurde 2001 geboren. Sportlich war er bis in den gehobenen Dressursport auf Grand Prix Niveau erfolgreich unterwegs und wirkte züchterisch in Amerika und sowie in Europa. Erst in diesem Jahr zeichnete ihn der Niederländische Verband mit dem Prädikat „Keur“ aus. UB40 brachte zwei gekörte Söhne, Apache (M.v. Krack C) und El Capone (M.v. OO Seven) und zahlreiche erfolgreiche Nachkommen.