Diese Webseite verwendet Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien um die einwandfreie Funktion der Webseite zu gewährleisten, Inhalte zu personalisieren und den Datenverkehr zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Menü
Logo
+49 711 806082-53 Facebook Twitter App Kontakt

Die ZfdP-Körung steht in den Startlöchern

2019
05.12
Vom 6. bis 8. Dezember findet die ZfdP-Winterkörung in Kreuth statt
Morgen fällt im ostbayerischen Kreuth der Startschuss für die ZfdP-Winterkörung. Über drei Tage hinweg, sucht der ZfdP seine neuen, großen und kleinen Vererber. Den Anfang machen am Freitag und Samstag die Warmblüter, am Sonntag sind die Ponys und Spezialrassen an der Reihe. Am Freitagmorgen ab 10 Uhr zeigen sich die Hengste im Freilaufen und Freispringen, Samstagmorgen ab 9.30 Uhr folgt die Pflastermusterung. Ab 14 Uhr können die Hengste unter dem Sattel vorgestellt werden, im Anschluss folgt die Musterung auf der Dreiecksbahn, die Schrittringe und die Bekanntgabe der Körergebnisse. Insgesamt sind 37 Warmbluthengste angemeldet.

Hier finden Sie alle weiteren Informationen.


Am Samstag findet außerdem die 3. Young Stallions-Auktion in Kreuth statt. Hier stehen 39 Hengste in der Kollektion, die am Abends ab 20 Uhr unter den Hammer kommen.
Foto: Zackorado, Siegerhengst 2018 (Hagemeister)