Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
Menü
Logo
+49 711 806082-53 Facebook Twitter App Kontakt

Doppelte Preisspitze in Liederbach

2019
07.10

„Last Chance“ wurde gut genutzt

Gleich zwei Fohlen erhielten anlässlich der DSP-Fohlenautkion „Last Chance“ in Liederbach einen Zuschlag von 12.000 Euro und setzten sich damit an die Preisspitze der Auktion. Dies war zum einen ein typvolles Hengstfohlen von Escolar-Damon Hill aus der Zucht von Bernd Eisenmenger und zum anderen ein Stutfohlen von Floriscount-Ars Vivendi ausgestellt von Elisabeth Funk. Insgesamt wurden 17 Fohlen verkauft, bei einem Gesamtumsatz von 130.600 Euro. Im Durchschnitt musste für ein DSP-Fohlen in Liederbach 7.682,35 Euro angelegt werden.

 

Hier finden Sie das gesamte Ergebnis.