Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
Menü
Logo
+49 711 806082-53 Facebook Twitter App Kontakt

FN-Zuchtwertschätzung 2019 erschienen

2019
04.12
Neue Zuchtwerte enthalten einige Neuerungen
Escolar steht mit seinem Zuchtwert an der Spitze in der Kategorie Jungpferdeprüfungen Dressur
Escolar steht mit seinem Zuchtwert an der Spitze in der Kategorie Jungpferdeprüfungen Dressur

Warendorf. Heute publizierte die FN die Zuchtwertschätzung für das Jahr 2019, die einige Neuerungen aufweist. So werden in diesem Jahr gleich drei verschiedene, getrennt voneinander durchgeführte Zuchtwertschätzungen ausgewiesen. Dies sind: 1.) Jungpferdeprüfungen, 2.) nationaler Turniersport sowie – ganz neu – 3.) die „Höchste erreichte Klasse im internationalen und nationalen Turniersport (HEK)“. Die Schätzung des HEK-Zuchtwertes wird möglich, da nun erstmals auch die Ergebnisse deutscher Pferde von der Internationalen Reiterlichen Vereinigung (FEI) zur Verfügung stehen. In dieser Zuchtwertschätzung lassen sich die internationalen Turniersportdaten der deutschen Pferde in Dressur und Springen mit den nationalen Ergebnissen kombinieren. Erweitert wurde auch der Zuchtwert Jungpferdeprüfungen um die Ergebnisse der Sportprüfung für Hengste. Danach werden darin zwei Teilzuchtwerte ausgewiesen: ein Zuchtwert für Aufbauprüfungen sowie ein Zuchtwertwert für Zuchtprüfungen mit den Ergebnissen aus den Zuchtstutenprüfung, Veranlagungsprüfungen, Hengstleistungsprüfungen und Sportprüfungen für Hengste.

Für alle reinen Zahlenfetischisten nachstehend die nach Zuchtwerten rangierten Top-1-Prozent Hengste in den nun sechs Bereichen HEK-Dressur, Dressur, Jungpferdeprüfungen Dressur, HEK-Springen, Springen und Jungpferdeprüfungen Springen. Für alle anderen gibt es in der Januar-Ausgabe des Züchterforums eine detaillierte Analyse des Zuchtzahlenwerks: TH

 

 

Top 1 Prozent Hengste Dressur nach HEK-Zuchtwert

  • Jazz v. Cocktail (228 Zuchtwert / 91% Sicherheit)
  • Don Schufro v. Donnerhall (199 / 95 %
  • Breitling W v. Bismarck (198/ 88 %)
  • Painted Black v. Gribaldi (195 / 71 %)
  • Donnerbube I v. Donnerhall (192 / 74 %)
  • Welt Hit I O v. Weltmeyer (188 / 81 %)
  • Damon Hill v. Donnerhall (187 / 92 %)
  • Welt Hit II v. Weltmeyer (186 / 93 %)
  • Gribaldi v. Kostolany (185 /94 %)
  • Johnson v. Jazz (181 /90 %)
  • Romanov Blue Hors v. Rohdiamant (177 / 89%)
  • Vivaldi v. Krack C (177 / 78 %)
  • Krack C v. Flemmingh (176 / 84 %)
  • Donnerhall v. Donnerwetter (174 / 99 %)
  • Ferro v. Ulft (174 /86 %)
  • Rubin Cortes v. Rubin-Royal (174 / 82 %)
  • Wie Weltmeyer v. Weltmeyer (170 / 83%)
  • Diamond Hit v. Don Schufro (169 / 98 %)
  • Sir Donnerhall v. Sandro Hit (169 / 98 %)
  • Dimaggio v. Don Primero (169 / 94 %)
  • Lord Sinclair I v. Lanciano (169 /93 %)

 

 

Top 1 Prozent Hengste Dressur

  • Damon Hill v. Donnerhall (167 Zuchtwert / 90 % Sicherheit)
  • Jazz v. Cocktail (164 / 90 %)
  • Breitling W v. Bismarck (164 / 86 %)
  • Don Schufro v. Donnerhall (161 / 94 %)
  • Fürstenball v. Fürst Heinrich (161 / 94 %)
  • Vitalis v. Vivaldi (161 / 89 %)
  • Vivaldi v. Krack C (161 / 75 %)
  • Lissaro v. Lissabon (159 / 88 %)
  • Painted Black v. Gribaldi (154 / 70 %)
  • Rock Forever I v. Rockwell (153 / 94 %
  • Dressage Royal v. Donnerhall (151 / 89 %)
  • Estobar NRW v. Ehrentusch (150 / 86 %)
  • Florencio I v. Florestan I (150 / 97 %)
  • Bordeaux (NLD) v. United (150 / 86 %)
  • Lord Loxley I v. Lord Sinclair I (149 / 95 %)
  • Dimaggio v. Don Primero (149 / 93 %)
  • Dancing Dynamit v. Don Bedo I (149 / 87 %)
  • Welt Hit I O v. Weltmeyer (149 / 79 %)
  • Donnerhall v. Donnerwetter (148 / 99 %)
  • Welt Hit II v. Weltmeyer (148 / 92 %)
  • Krack C v. Flemmingh (148 / 83 %)

 

Top 1 Prozent Hengste Jungpferdeprüfungen Dressur

  • Escolar v. Estobar NRW (167 Zuchtwert/ 95 % Sicherheit)
  • Don Juan de Hus v. Jazz (165 / 92 %)
  • Damon Hill v. Donnerhall (159 / 96 %)
  • Follow Me v. Fürstenball (159 / 88 %)
  • Fürsten-Look v. Fürstenball (158 / 88 %)
  • Fürstenball v. Fürst Heinrich (157 / 99 %)
  • Benicio v. Belissimo M (157 / 94 %)
  • Stanford v. Sir Donnerhall (156 / 79 %)
  • Lissaro v. Lissabon (155 / 95 %)
  • Don Frederic v. Don Frederico (155 / 93 %)
  • Vivaldi v. Krack C (154 / 94 %)
  • Bon Coeur v. Benetton Dream (154 / 82 %)
  • First Ampere v. Ampere (NLD) (154 / 73 %)
  • Foundation v. Fidertanz (153 / 96 %)
  • Sir Heinrich v. Sir Donnerhall (153 / 95 %)
  • Quotenkönig v. Quaterback (153 / 85 %)
  • Sean Connery v. Sir Donnerhall (153 / 76 %)
  • Real Diamond v. Rohdiamant (152 / 91 %)
  • Baccardi v. Belissimo M (152 / 75 %)
  • Roi du Soleil v. Rosandro (152 / 72 %)
  • Rock Forever I v. Rockwell (151 / 98 %)
  • Vitalis v. Vivaldi (151 / 96 %)
  • Livaldon v. Vivaldi (151 / 92 %)
  • Dantano v. Diamond Hit (151 / 73 %)
  • Lord Carnaby v. Lord Loxley I (150 / 82 %)
  • Zalando v. Zack (150 / 82 %)
  • Best of Gold v. Belissimo M (150 / 77 %)
  • Morricone I v. Millennium (150 / 75 %)
  • Don Schufro v. Donnerhall (149 / 98 %)
  • Sezuan v. Zack (149 / 93 %)
  • Don Darius v. Don Frederico (148 / 89 %)
  • San Francisco v. Sandro Hit (148 / 73 %)
  • Don Nobless v. Dancier (147 / 91 %)
  • Sarotti Mocca-Sahne v. Soliman de Hus (147 / 87 %)
  • Fiderbach v. Fidertanz (147 / 80 %)
  • Borsalino v. Boston (NLD) (147 / 76 %)
  • Lord Loxley I v. Lord Sinclair I (146 / 98 %)
  • Danciano v. Dancier (146 / 91 %)
  • Quasar de Charry v. Quaterback (146 / 91 %)
  • Krack C v. Flemmingh (146 / 89 %)
  • Basic v. Belissimo M (146 / 87 %)
  • Van Vivaldi v. Vivaldi (146 / 87 %)

 

 

Mit einem Spitzenzuchtwert im Bereich Jungpferdeprüfungen Springen vertreten, der Celler Landbeschäler Grey Top
Mit einem Spitzenzuchtwert im Bereich Jungpferdeprüfungen Springen vertreten, der Celler Landbeschäler Grey Top

Top 1 Prozent Hengste Springen nach HEK-Zuchtwert

  • Cumano v. Cassini I (205 Zuchtwert / 82 % Sicherheit)
  • Kashmir van het Schuttershof v. Nabab de Reve (185 / 92 %)
  • Baloubet du Rouet v. Galoubet A (183 / 98 %)
  • Heartbreaker v. Nimmerdor (181 / 96 %)
  • Cornet Obolensky v. Clinton (179 / 99 %)
  • Quasimodo Z v. Quidam de Revel (179 / 90 %)
  • Diamant de Semilly v. Le Tot de Semilly (174 / 97 %)
  • Kannan v. Voltaire (174 / 96 %)
  • Chacco-Blue v. Chambertin (173 / 99 %)
  • Toulon v. Heartbreaker (171 / 94 %)
  • Dollar Du Murier v. Jalisco B (171 / 88 %)
  • Le Tot de Semilly v. Grand Veneur (170 / 88 %)
  • Ogano Sitte v. Darco (170 / 88 %)
  • Calvaro Z v. Caletto I (169 /96 %)
  • Caspar v. Cassini I (169 / 95 %)
  • Jalisco B v. Alme (169 / 89 %)
  • Lando v. Lancier (168 / 85 %)
  • Chaccomo v. Chacco-Blue (168 / 83 %)
  • Stakkato Gold v. Stakkato (167 / 95 %)
  • Orlando v. Heartbreaker (167 / 88 %)
  • Vigo D’Arsouilles v. Nabab de Reve (167 / 87 %)
  • Cornado II v. Cornet Obolensky (167 / 83 %)

 

 

Top 1 Prozent Hengste Springen

  • Heartbreaker v. Nimmerdor (172 / 93 %)
  • Kashmir van het Schuttershof v. Nabab de Reve (171 / 84 %)
  • Le Tot de Semilly v. Grand Veneur (165 / 81 %)
  • Galoubet A v. Alme (164 / 82 %)
  • Diamant de Semilly v. Le Tot de Semilly (162 / 93 %)
  • Quick Star v. Galoubet A (161 / 95 %)
  • Stakkato Gold v. Stakkato (158 / 90 %)
  • Kannan v. Voltaire (157 /92 %)
  • Carvallo BB v. Carthago (156 / 86 %)
  • Lupicor v. Lux (155 / 92 %)
  • Chellano Z v. Contender (154 / 87 %)
  • Orlando v. Heartbreaker (153 / 80 %)
  • Concorde v. Voltaire (152 / 94 %)
  • Cardento v. Capitol I (152 / 90 %)
  • Toulon v. Heartbreaker (151 / 87 %)
  • Cash v. Cor de la Bryere (151 / 86 %)
  • Jalisco B v. Alme (151 / 85 %)
  • Darco v. Lugano van la Roche (150 / 96 %)
  • Mr. Blue v. Couperus (150 / 83 %)

 

 

Top 1 Prozent Hengste Jungpferdeprüfungen Springen

  • Diacontinus v. Diarado (159 Zuchtwert / 91% Sicherheit)
  • Stanley v. Stakkato (156 / 87 %)
  • Stakkato v. Spartan (155 / 98 %)
  • Stakkato Gold v. Stakkato (154 / 91 %)
  • Perigueux v. Perpignon (151 / 93%)
  • Grey Top v. Graf Top (151 / 92%)
  • Sampres v. Stakkato (150 / 75%)
  • Chacco Chacco v.Chacco-Blue (149 / 80%)
  • Cornet Obolensky v. Clinton (147 / 97%)
  • Catoki v.Cambridge (146 / 95%)
  • Cellestial v.Cantus (146 / 94%)
  • Heartbreaker v. Nimmerdor (146 / 86%)
  • Dallas VDL v. Douglas (Rousseau) (146 / 72%)
  • Stolzenberg v. Stakkato (145 / 95 %)
  • Valentino v. Now Or Never M (145 /94 %)
  • Comme il faut v. Cornet Obolensky (145 / 92%)
  • Cornado I v.Cornet Obolensky (145 / 90%)
  • Balous Bellini v. Balou du Rouet (145 / 87 %)
  • Los Angeles v. Light On (145 / 86%)
  • Cachassini v.Cachas (145 / 81 %)
  • Starpower v. Stakkato (145 / 73 %)
  • Canstakko v.Canturo (144 / 91%)
  • Salito v. Stakkato (144 / 89%)
  • Captain Fire v.Contendro I (143 / 92%)
  • Douglas (Rousseau) v. Darco (143 / 84%)
  • Spartacus v. Stakkato(143 / 84 %)
  • Cola Zero v.Cola (143 / 80%)
  • Cornet’s Balou v. Cornet Obolensky (143 / 79 %)
  • Cornado II v. Cornet Obolensky (143 / 78%)
  • Canturat v.Canturo (143 / 76%)
  • Samorano v. Stakkato (143 / 76%)
  • Lord Fauntleroy v. Lord Pezi (143 / 74%)
  • Sandokan LGST v. Stakkato (147 / 73 %)
Ogano Sitte v. Darco (143 / 70%)
Fotos: Bischoff

Wir bleiben beim Paywall-Shutdown

Wie wichtig seriöser, unabhängiger Journalismus ist, ist den meisten in dieser Zeit bewusst geworden. Wir möchten, dass er frei zugänglich bleibt. Das geht dauerhaft jedoch nur, wenn uns möglichst viele Leser freiwillig unterstützen.

Leisten auch Sie einen kleinen Beitrag dafür und unterstützen Sie den frei zugänglichen Journalismus für alle.