Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
Menü
Logo
+49 711 806082-53 Facebook Twitter App Kontakt

Damaschino glänzt in Schliekau

2019
19.11
Erster 50 Tage Test in diesem Herbst beendet
Damaschino zeigte sich als Musterschüler in Schliekau
Damaschino zeigte sich als Musterschüler in Schliekau

Dreißig Hengste traten heute in Schliekau zum abschließenden Fremdreitertest im Rahmen ihrer HLP – 50 Tage Test an. In sachlich, ruhiger Atmosphäre zeigte sich dem Zuschauer viel Licht und auch etwas Schatten. Strahlender Schlusspunkt des Tages war der amtierende Bundeschampion Damaschino vom Klosterhof Medingen, der als letzter Starter im Fremdreitertest seine ganze Klasse erkennen ließ. Souverän, reell und grundsolide punktete der Hengst mit gleichermaßen ergiebigen Grundgangarten, wie auch einem Interieur ohne Fehl und Tadel. Der Hengst aus der Zucht und dem Besitz von Burkhard Wahler, Klosterhof Medingen, erhielt hohe Einzelnoten zwischen 9,0 und 9,75 bei einer 8,0 für sein Verhalten am Sprung. Für den Gesamteindruck gab es die Maximalnote 10,0 – die einzige des Tages.

Harmonie und Perspektive bewies Don Romance
Harmonie und Perspektive bewies Don Romance

Mit der Endnote 8,82 konnte der Dante Weltino Sohn Don Romance, aus dem Besitz von Paul Schockemöhle die zweithöchste Bewertung erreichen. Der in der Lewitz geborene, mütterliche Halbbruder des For Romance, zeigte sich ungemein kraftvoll und harmonisch, als echter Dressurhoffnungsträger durch und durch. Den dritthöchsten Tageswert von 8,61, teilten sich der typ- und bewegungsstarke Franz Joseph Junior, vom Franziskus aus der Zucht von Hermann Rosenbaum und für die Station Holkenbrink angetreten, sowie der Benicio – Sohn Bailador, aus der Zucht von Susanne Geffke, der für den Birkhof der Familie Casper angetreten war.

Vier jeweilige Söhne der Hengste Millennium, Ivanhoe, Bon Coeur und Franziskus konnten das Klassenziel nicht erreichen, ein Sohn des Benicio konnte die HLP nicht beenden.   

Bundeschampion & HLP Primus - ein erfolgreiches Jahr liegt hinter Damaschino
Bundeschampion & HLP Primus - ein erfolgreiches Jahr liegt hinter Damaschino
Fotos: Bischoff