Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
Menü
Logo
+49 711 806082-53 Facebook Twitter App Kontakt

Der Trakehner Siegerhengst 2019 heißt Ferrari Forever

2019
10.11
Taryk vom Lücke wird Reservesieger
Trakehner Siegerhengst 2019 - \"Ferrari Forever\"
Trakehner Siegerhengst 2019 - \"Ferrari Forever\"

Der Trakehner Siegerhengst 2019 heißt Ferrari Forever! An der Hand von Hannoveraner „Urgestein“ Stefan Blanken trabte der Sohn des Helium, aus der St.Pr.u.Pr.St. Forever vom E.H. Impetus mit der Siegerschärpe dekoriert unter dem Beifall des Publikums durch die Holstenhallen. Von Dagobert Vester gezogen, wurde er ausgestellt von Familie Gasser, aus dem Österreichischen Eibiswald. Entdeckt hatte die Trakehner-begeisterte Familie Gasser den schmucken Rappschimmel auf der Bundesturnier Fohlenauktion 2017 in Hannover.

Zum Reservesieger kürte die Kommission mit dem hellbraunen Taryk einen ungemein sportlichen und kompletten Hengst aus der Zucht und dem Besitz von Gisela Gunia. Der Vollbruder des doppelten Trakehner Springchampions Tecumseh, stammt ab vom S-springerfolgreichen Lücke und ist aus der Tarya vom vielfach S-Springerfolgreichen Hirtentanz gezogen.

Gisela Gunia freut sich über den Titel des Reservesiegers ihres Taryk
Gisela Gunia freut sich über den Titel des Reservesiegers ihres Taryk
Fotos: Bischoff