Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
Menü
Logo
+49 711 806082-53 Facebook Twitter App Kontakt

Liebenberger Pferdeforum: Waldmann und Wittig zu Gast

2020
17.01
Das 7. Liebenberger Pferdeforum findet am 6. März statt - sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket!
Lena Waldmann und Fiderdance (LL-Foto)
Lena Waldmann und Fiderdance (LL-Foto)
Die Deutsche Kreditbank, das Züchterforum und der Oldenburger Pferdezuchtverband laden am 6. März in das Löwenberger Land ein. Auf Schloss & Gut Liebenberg vor den Toren Berlins erwartet Sie eine hochkarätige Vortragsveranstaltung zum Thema Zukunft und Perspektiven in Pferdesport und -zucht: „Einfach starten!“.
Was erwartet uns in Zukunft in Pferdezucht- und sport? Diese Frage möchten wir mit Ihnen und vielen hochkarätigen Referenten am 6. März beim Liebenberger Pferdeforum diskutieren.
Unbeschwert und sympathisch präsentiert Lena Waldmann die Kunst der Dressurausbildung. Sie begeistert mit den Hengsten des Gestüts Bonhomme in allen Ausbildungsstufen – vom Junghengst bis zum Grand Prix-Star. Ob Louisdor-Preis oder Nürnberger Burg-Pokal, Waldmann ist einfach durchgestartet und begeistert die Fachwelt ebenso, wie das Publikum. Die Amazone wird beim Liebenberger Pferdeforum berichten, wie Dressurtalente entdeckt und gefördert werden.
Welche Kriterien spielen bei der Hengstkörung eine wichtige Rolle? Was sind künftige Herausforderungen? Welche Eigenschaften muss ein junger Top-Sportler dafür mitbringen? Reitmeister und Körkommissar Wolfram Wittig möchte mit Ihnen und weiteren Fachleuten über das Thema „Ausbildung junger Pferde“ diskutieren.
Start-up ganz anders: Der Galopprennsport basiert auf einer Jahrhunderte alten Tradition. Gerade deshalb muss er immer wieder neu erfunden werden, um attraktiv zu bleiben. German Racing will in die Moderne starten. Geschäftsführer Jan Pommer hat das Potential des Pferdesports unter die Lupe genommen und will es für den Galopprennsport nutzen. Der Marketing-Experte wird über die künftige strategische Ausrichtung des Galoppsports und die Eroberung neuer Märkte berichten.
Das Tagesseminar startet um 10.00 Uhr und endet ca. um 17.00 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 30 Euro pro Person für Abonnenten vom Züchterforum, Mitglieder des Oldenburger Pferdezuchtverbandes und für Persönliche Mitglieder der FN (PM) sowie 40 Euro für Nichtmitglieder. Erstklassige Verköstigungen während des Tages sowie Getränke sind im Preis enthalten.
Sie haben Interesse an einer Teilnahme am 7. Liebenberger Pferdeforum? Bitte melden Sie hier an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, deshalb ist eine verbindliche Anmeldung bis spätestens 24. Februar erforderlich.

Hotelbuchungen für Übernachtungen im Schloss & Gut Liebenberg, Parkweg 1a, 16775 Löwenberger Land, Ortsteil Liebenberg, können Sie unter +49(0)33094-700500 oder www.schloss-liebenberg.de vornehmen. Bei der Buchung bitte das Stichwort „Pferdeforum“ angeben.
(Foto: Schreiner)
(Foto: Schreiner)