Diese Webseite verwendet Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien um die einwandfreie Funktion der Webseite zu gewährleisten, Inhalte zu personalisieren und den Datenverkehr zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Menü
Logo
+49 711 806082-53 Facebook Twitter App Kontakt

Spermasexing in der Pferdezucht

2020
20.11
Onlineumfrage richtet sich an Züchter zur Frage der „Die Implementierung von Spermasexing in der Pferdezucht“
Na, was ist es denn geworden? - Wie wäre es, wenn die Frage des Geschlechts der Fohlen bereits vor der Geburt bestimmt und gar beeinflussbar wäre?   Foto: Bischoff
Na, was ist es denn geworden? - Wie wäre es, wenn die Frage des Geschlechts der Fohlen bereits vor der Geburt bestimmt und gar beeinflussbar wäre? Foto: Bischoff
Nach und nach halten auch neue und bisher ungewohnte Instrumentarien Einzug in die moderne Pferdezucht. Zum Thema des Spermasexing in der Pferdezucht hat Anna Carolina Quellmann eine interessante Online-Umfrage konzipiert, die sich an Züchterinnen und Züchter richtet. Frau Quellmann schreibt dazu:
"Liebe Züchterinnen und Züchter,
haben Sie sich schon einmal gewünscht das Geschlecht Ihres Fohlens bestimmen zu können? Haben Sie eine Zuchtstute im Stall stehen, die noch nie ein Stutfohlen bekommen hat und Sie würden die Linie unheimlich gerne fortführen? Haben Sie eine Mutterstute aus der ein Hengstfohlen ein optimaler Vererber werden könnte? Mein Name ist Anna Carolina Quellmann, ich habe an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel meinen Bachelor of Science in Agrarwissenschaften, Fachrichtung Nutztierwissenschaften, gemacht und studieren aktuell im Master an der Georg August Universität Göttingen Pferdewissenschaften. Die folgende Umfrage ist im Rahmen meiner Masterarbeit mit dem Thema „Die Implementierung von Spermasexing in der Pferdezucht“ entstanden. Ich möchte gerne herausfinden, ob Deutschlands Züchterinnen und Züchter der Methode des Spermasexings gegenüber aufgeschlossen sind, welche Vorteile das jeweilige Geschlecht für Sie hat und welche Aspekte Sie von der Nutzung abhalten würden.

Vielen Dank für Ihre rege Teilnahme!

Mit freundlichen Grüßen

Anna Carolina Quellmann"

Zur Teilnahme an der Online-Umfrage gelangen Sie HIER