Diese Webseite verwendet Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien um die einwandfreie Funktion der Webseite zu gewährleisten, Inhalte zu personalisieren und den Datenverkehr zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Menü
Logo
+49 711 806082-53 Facebook Twitter App Kontakt

Vechta: Herzbube D wird Körungssieger

2020
16.11

Weser-Ems hat seine Ponys gekört

Foto: Becker/Equitaris
Foto: Becker/Equitaris

Zur Körung des Pferdestammbuchs Weser-Ems waren 24 Reitponyhengste im Katalog vermerkt – 19 von ihnen erhielten ein positives Körurteil. Von den gekörten Hengsten wurden darüber hinaus neun Youngster mit einer Prämie dekoriert.

Zum strahlenden Siegerhengst avancierte Herzbube D v. Herzkönig NRW/Casino Royale K WE, gezogen und ausgestellt von Danica Duen. Herzbube ist der Vollbruder zur westfälischen Siegerstute und amtierenden Bundeschampionesse Herzrose D (sie haben wir in unserer Reihe Warendorf Bachstage besucht). Zuchtleiterin und Geschäftsführerin Mareile Oellrich-Overesch lobt den viel Ruhe ausstrahlenden Hengst, der bedeutend aufgemacht ist und über große Linien verfügt. In der Bewegung zeigte sich der Hengst immer locker, mit einem aktiv abfußenden Hinterbein.

Den Reservesieg sicherte sich Cyan WE v. Celebration WE-Donnerwetter, gezogen und ausgestellt von Lukas Fischer. Der zweite Reservesieg ging an Die Dritte Dimension WE v. Dreidimensional I AT NRW-Dimension AT NRW (Z.+B.: ZG Gerdes). Maria Jaspers ist züchterisch verantwortlich für den Springsieger der Körung: Mr. Montgomery WE v. The Breas My Mobility-Contendros Bube. Dieser zeigte sich mit einem herausragenden Sprungablauf.

 

Alle Ergebnisse finden Sie hier.