Diese Webseite verwendet Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien um die einwandfreie Funktion der Webseite zu gewährleisten, Inhalte zu personalisieren und den Datenverkehr zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie-Einstellungen

Menü
Logo
+49 711 806082-53 Facebook Twitter App Kontakt

Valenzano on top

2021
01.10
14 Tage Test in Neustadt/Dosse beendet

Auch in Neustadt/Dosse endete ein 14 Tage Veranlagungstest, diesmal am 30. September 2021. Insgesamt 34 Starter umfasst hier die Teilnehmerliste, die sich mit springbetontem Schwerpunkt in den Abstammungen darstellte. Mit 8,50 als gewichteter Gesamtnote an der Spitze des Feldes lagen zwei Hengste. Zum einen der von Jochen Willen, Löningen gezogene Okawango von Ogano Sitte – Cornet Obolensky, den das Landgestüt Redefin ins Rennen geschickt hatte. Der zweite Hengst mit dieser Spitzenbenotung war der Holsteiner Valenzano von Vagabond de la Pomme, aus der Zucht von Kai Wullweber, Todesfelde und angemeldet durch Manfred von Allwörden, der gleichzeitig auch die höchste springbetonte Endnote erhielt. Die höchste dressurbetonte Endnote ging mit 8,95 an den Franziskus – Spörcken Sohn, Frankie Lee aus der Zucht von Friedrich-Wilhelm Gerke, Neuferchau und dem Besitz der Reesink Pferde GmbH. Die gesamtergebnisliste finden Sie Hier.

Im Video: Valenzano beim Turnier in Negernbötel,