Diese Webseite verwendet Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien um die einwandfreie Funktion der Webseite zu gewährleisten, Inhalte zu personalisieren und den Datenverkehr zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie-Einstellungen

Menü
Logo
+49 711 806082-53 Facebook Twitter App Kontakt

Die AWÖ-Bundeschampionate in Stadl-Paura nehmen Fahrt auf

2021
17.09

Die besten Youngsters Österreich messen sich

Escado PS (Kraus)
Escado PS (Kraus)

Die deutschen Bundeschampionate liegen schon etwas zurück, nun wird es in Österreich spannend. In unserem Nachbarland messen sich die besten österreichischen Jungpferde anlässlich des diesjährigen Bundeschampionats in Stadl Paura.

Schon gestern wurde die erste Schärpe vergeben. Die vier- bis achtjährigen Fahrpferde ermittelten ihren Champion. Es setzte sich Escado PS aus der Zucht von Silvia Peters, die auch selbst an den Leinen zugange war, mit 28,80 Punkten an die Spitze des Feldes. Der 2013 geborene Sohn des Edward überzeugte Richter und Fremdfahrer gleichermaßen.

Des Weiteren zeigten sieben springbetonte Jungstuten ihr Talent beim Freispringen. Sie werden sich heute Abend gemeinsam mit ihren dressurbetont gezogenen Kolleginnen anlässlich der Bundesjungstutenschau präsentieren.

Alle Informationen rund um die Veranstaltung finden Sie hier.

Foto: Kraus
Foto: Kraus