Diese Webseite verwendet Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien um die einwandfreie Funktion der Webseite zu gewährleisten, Inhalte zu personalisieren und den Datenverkehr zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie-Einstellungen

Menü
Logo
+49 711 806082-53 Facebook Twitter App Kontakt

Ekkehard Rönnefarth verstorben

2021
02.04

Der angesehene Pferdefachmann starb nach kurzer, schwerer Krankheit

Ekkehard Rönnefarth hatte seine Karriere auf dem Gestüt Tannenhof begonnen. Später führte ihn sein beruflicher Werdegang auf den in Mecklenburg - Vorpommern gelegenen Kempke Hof, bevor er im Jahr 2004 die Gestütsleitung des international bekannten Trakehner Gestütes Webelsgrund übernahm. In der Folge leitete Ekkehard Rönnefarth als Gestütsleiter ebenso die Geschicke auf dem Gestüt Wiesenhof, der Familie Hüttner, sowie auf dem Hofgut Albführen. Der versierte Pferdemann konnte aus seinem fundierten Erfahrungsschatz schöpfen und teilte diesen auch im Rahmen von Lehrgängen immer wieder gerne, indem er sein Wissen weitergab. Ebenso unterstützte er als Zuchtrichter immer wieder Pferdezuchtverbände und verschiedene Zuchtbezirke. Ekkehard Rönnefarth wird vor allem auch menschlich, in seiner stets freundlichen und unabhängigen, respektvollen Haltung, eine große Lücke hinterlassen.