Menü
Logo
+49 711 806082-53 Facebook Twitter App Kontakt

Durchwachsene Qualität

2022
24.09

Hengstkörung in Zangersheide

Im Rahmen der Weltmeisterschaften fand auch die diesjährige Körung des Studbook Zangersheide statt. Im Katalog standen 45 Hengste verzeichnet. Sechs früh geborene (bis März) zweieinhalbjährige und 39 dreijährige Kandidaten. 31 von ihnen waren von Studbook Zangersheide registriert, sieben beim KWPN, fünf vom BWP, ferner waren je ein Holsteiner und ein Selle Francais mit von der Partie.

Nach Pflastermusterung und erstem Freispringen blieben letztlich 20 Hengste in der Wertung. 13 erhielten ein positives Körurteil der dreiköpfigen, international besetzten Körkommission, bestehend aus den Springpferdeexperten Heinz Meyer (Deutschland), Eric Levallois (Frankreich) und Luc Tilleman (Belgien). Eine Proklamation oder Prämierung fand nicht statt.

Qualitativ war es eher "medium" oder zumindest durchwachsen: Viele altbackene, wenig reizvolle Typen, auffallend oft mit angetieften Oberlinien. Auch hier wird eben nur mit Wasser gekocht. Herausragende Pferde waren etwa der aus hannoverschem Grundstamm gezogene Fuchs Flacco Z (v. For Pleasure-Action Breaker-Grandeur-Fantastique-Julius Caesar xx, Z. u. B.: Christian Ahlmann). Sehr sympatisch, pfiffig am Sprung, mit viel Abdruck und Idee.

Szenenapplaus erhielt Twister van de Noordheuvel (v. Cantona TN-Grandorado TN-Heartbreaker-Hédjaz-Flügel van la Roche), ein modern konstruierter Typ mit herausragendem Sprungablauf, wobei die ersten Durchgänge speziell an den ersten Sprüngen der Reihe leichte Zweifel an der Natürlichkeit aufkommen ließen.

Besondere Erwähnung verdient sicherlich auch der dunkelbraune Coup de Foudre Z (v. Cornet Obolensky-Numero Uno-Rubens du Ri D'Asse-Capital-Voltaire-Lys de Darmen-Lugano van la Roche), der nicht nur durch seinen strahlenden Typ, sondern auch durch ein Höchstmaß an Elastizität zu überzeugen wusste.

Die weiteren gekörten Hengste stammten ab von Cayshi Z, Heartbreaker, Tobago Z, Uricas van de Kattevennen, Asca Z, Kassander van't Roosakker (2), Brunetti Z (2) und Nixon van't Meulenhof. CS