Menü
Logo
+49 711 806082-53 Facebook Twitter App Kontakt

Escamillo debütiert erfolgreich in der S-Klasse!

2022
16.06

Der Siebenjährige gewinnt erste S-Dressur in Münster

Escamillo - hier bei seinem Auftritt anlässlich der WM der jungen Dressurpferde im vergangenen Jahr -  debütierte nun erfolgreich in der S-Klasse.   Foto: Bischoff
Escamillo - hier bei seinem Auftritt anlässlich der WM der jungen Dressurpferde im vergangenen Jahr - debütierte nun erfolgreich in der S-Klasse. Foto: Bischoff

Bei den Dressurtagen am Aasee des traditions-Reitervereins St Georg Münster, siegte der siebenjährige Escamillo in seiner allerersten schweren Dressur mit einer Wertnote von 8,7. Der von Dr. Carolin Langhorst gezogene Escolar-Sohn aus dem Besitz von Kimberley Davis-Slous, wurde in der S Prüfung für 7-9 jährige Pferde von Manuel Dominguez – Bernal präsentiert. Der gebürtige Spanier war bereits im vergangenen Jahr ausgesprochen erfolgreich mit Escamillo anlässlich der Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde gestartet. Nachdem Escamillo mit seinem Premierenjahrgang bereits die vergangene Körsaison prägte und erste Nachkommen unlängst auch auf dem Auktionsparkett der Reitpferde hervorstachen, kann somit auch der noch junge Vater weiter eindrucksvoll Belege für seine sportliche Veranlagung liefern.