Menü
Logo
+49 711 806082-53 Facebook Twitter App Kontakt

München: Die Stuten auf dem Laufsteg

2022
20.06

Hohe Qualität und Rekordtemperaturen bei der Landesstutenschau der Warmblüter

Siegerstute Celestina (Fischer)
Siegerstute Celestina (Fischer)

Kämpften am Samstag schon Vorführer und Pferde mit der Hitze bei den Kaltblütern, so legte am Tag der Warmblüter das Thermometer noch ein paar Grad zu. Bei Rekordtemperaturen von 36 Grad scheute so mancher Züchter die lange Anfahrt nach München mit seinem Pferd, so dass es zu einigen Ausfällen kam. Die Zuschauer, die der Hitze trotzten, sahen tolle 16 Stuten im Endring, der laut Kommentator und Jurymitglied Dr. Matthias Görbert den züchterischen Fortschritt in Bayern widerspiegelt. „Wir haben hier einen herrlichen Endring mit sportiv aufgemachten sehr guten Stuten, die sich alle hervorragend bewegen können“, waren seine Worte. Er wies darauf hin, dass junge Pferde ein leicht verderbliches Gut sind und legte den Züchtern nahe, sorgsam damit umzugehen.

 

Ergebnisse Warmblutstute

Siegerstute
Nr. 45 Celestina, (v. For Dance – Lanciano)
B: Gabi Heinz, Z: Martin Niedermair

1. Reservesiegerstute
Nr. 26 Blue Eyes, (v. Vitalis – Fürst Piccolo)
B: Rainer Lechl, Z: Petra und Robert Knott

2. Reservesiegerstute
Nr. 50 Waitana, (v. Fürst Romancier – Wolkentanz I)
B: Dr. Heidi und Rainer Heuschmann , Z: Gillian Kleinhans

Bewegungssiegerstute
Nr. 35 Liberty (v. Secret – De Niro)
B: Richard Schindele, Z: Christiane Schindele

 

Springsiegerstute
Nr. 3 Noelanie Blue M (v. Clooney – Contender)
B: Kerstin Zeidtler, Z: Petra und Guntram Miller

 

1. Reservesiegerstute Springen
Nr. 4 Fippoorwill (v. Cordess II – Calido)
B und Z: Melina Noll

Text: Petra Krayl