Menü
Logo
+49 711 806082-53 Facebook Twitter App Kontakt

Coreandro und Zuperman mit Bestnoten!

2022
15.09

Kurz-Veranlagungsprüfung und Sporttest für Hengste in Warendorf

Top-Noten gab es im Sporttest der fünf- und sechsjährigen Dressurhengste für den Vincent Maranello-Sohn Zuperman der Station Hoffrogge.  Foto:Hartwig
Top-Noten gab es im Sporttest der fünf- und sechsjährigen Dressurhengste für den Vincent Maranello-Sohn Zuperman der Station Hoffrogge. Foto:Hartwig

Ein Kombinationstermin aus einer Kurz-Veranlagungsprüfung für drei- und vierjährige Hengste sowie einem Sporttest für vier- bis sechsjährige gekörte Hengste fand von Montag bis Mittwoch auf dem Gelände des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) in Warendorf statt.

Klassenprimus bei der Veranlagungsprüfung für drei- und vierjährige springbetonte Hengste war der vierjährige Oldenburger Comfort-Sohn Come On Plus. Der aus der Zucht von Erik M. Andersen (Stockholm) stammende Braune, dessen Mutter von Canvas Plus abstammt, kam auf die springbetonte Endnote von 8,37. Die Spitzenposition in der Sportprüfung der vierjährigen Springhengste holte sich der Casall-Nachkomme Casolo. Der bei der Witt Sportpferdezucht GbR (Wellinghusen) aus einer Contender-Tochter geborene Holsteiner erzielte die Endnote 8,63. Die Höchstnote in der Abteilung der fünf- und sechsjährigen Springhengste ging mit dem von Carentino abstammenden Coreandro ebenfalls an einen Holsteiner. Der aus der Zucht von David Fux (Schweiz) stammende Leandro-Enkel kam auf die Endnote von 8,85.

In der Kurz-Veranlagungsprüfung der drei- und vierjährigen Dressurhengste erzielte der Westfale Extra-Gold das Spitzenergebnis. Der dreijährige Sohn des Escolar aus einer Tochter des Apache, der bei Bettina Hinnemann (Voerde) das Licht der Welt erblickt hatte, erhielt die Endnote 8,36. In der Sportprüfung der vierjährigen Hengste konnte der Vitalis-Sohn Victorianus das beste Ergebnis erzielen. Bei Johannes zur Lage (Bersenbrück) aus einer Rubin-Royal-Stute geboren, erzielte der Hannoveraner die Endnote 8,17 und lag damit hauchdünn vor dem Warendorfer Landbeschäler Dolce Gusto (8,12). Das beste Tagesergebnis bei den dressurbetonten Hengsten erzielte im Sporttest der fünf- und sechsjährigen Hengste Zuperman. Der Oldenburger Sohn des Vincent Maranello (Muttervater Destano) aus der Zucht von Dr. Stefan Tietje (Alfhausen) erhielt als Endnote eine 8,59.   T.Hartwig