Menü
Logo
+49 711 806082-53 Facebook Twitter App Kontakt

Volles Programm in Stadl-Paura

2022
16.09

Die AWÖ-Bundeschampionate sind gestartet

Für Querida de Styria gab es die glatte 10,0 am Sprung! (Kraus)
Für Querida de Styria gab es die glatte 10,0 am Sprung! (Kraus)

Die deutschen Bundeschampions sind bereits gekürt, nun richtet sich der Blick auf unsere österreichischen Nachbarn: Die AWÖ-Bundeschampionat sind gestartet! Und das Programm im Pferdezentrum Stadl-Paura ist randvoll gepackt: von der Bundesjungstutenschau über die Reitpferdechampionate und das Fohlenchampionat, ist auch sportlich viel geboten. Egal ob Dressur, Springen, Vielseitigkeit oder Fahren – insgesamt 18 Champions gilt es zu ermitteln!

Ihren ersten Auftritt hatten gestern bereits die springbetonten Stuten. Sie zeigten sich in ihrer Paradedisziplin, dem Freispringen. Heute Abend werden dann alle Stuten an der Hand präsentiert, dass große Finale findet am Samstagabend statt.

Und auch der erste Champion wurde bereits gekürt und zwar an den Leinen. Van Austria v. Van Vivaldi-Florencio I (Z.: Dr. Franz Hummer-Niedermayr, B.: Thomas Blumenschein) trabte an den Leinen seines Besitzers zum Titelgewinn. Und Thomas Blumenschein hatte auch den Vizechampion vor dem Wagen: Bablo Excobar v. Belissimo M (Z.+B.: Dr. Irene Gundolf) sicherte sich Platz zwei.

Für alle die nicht vor Ort sind: ClipMyHorse.tv überträgt an allen Tag live, von allen Veranstaltungsplätzen!

Champion Van Austria (Kraus)
Champion Van Austria (Kraus)