Diese Webseite verwendet Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien um die einwandfreie Funktion der Webseite zu gewährleisten, Inhalte zu personalisieren und den Datenverkehr zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Menü
Logo
+49 711 806082-53 Facebook Twitter App Kontakt

News

Staatsprämien- und Elitestute Grannuschka eingegangen

2012
22.02
Traurige Nachricht aus dem Dressurzentrum Lodbergen: Im Alter von 21 Jahren ging die St.Pr./El.St. Grannuschka ein.

Harli Seifert zog aus der braunen Oldenburger Stute (v. Grannus-Ramino) vier gekörte Hengste: Conterno Grande (v. Contender; 1. Reservesieger,  Vize-Bundeschampion und dann unter Marco Kutscher bzw. Philipp Weishaupt international hoch erfolgreich), Couleur Rubin (v. Cordalmé; Prämienhengst, Vize-Bundeschampion und inzwischen unter Ludger Beerbaum bis hin zu Weltcup-Springen und Großen Preisen siegreich), Couleur Rouge (v. Cordalmé; Prämienhengst, Landeschampion, S-Springen) und zuletzt der im NRW-Landgestüt aufgestellte Congress (v. Cornet Obolensky).

Grannuschka geht auf den berühmten Rudilore II-Stamm zurück, aus dem Harli Seifert eine ganze Armada erfolgreicher Hengste und Sportpferde zog, darunter aktuell auch der unter Simon Delestre/FRA im Weltcup-Finale platzierte Schimmelhengst Couletto.

-PM/gar-