Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
Menü
Logo
+49 711 806082-53 Facebook Twitter App Kontakt

Auch 1. Westfälische Online Elite-Auktion in vollem Gang

2020
01.04
Aus gegebenem Anlass findet die traditionelle Westfälische Elite-Auktion erstmals virtuell im Internet statt.

Erfreulicherweise trifft die neue Art, die anvertrauten Pferde zu versteigern, bereits an den ersten Tagen in Westfalen auf großes Interesse.

Neue Wege bieten auch neue Möglichkeiten. So kann man sich direkt nach der Registrierung auf unserer Auktionsplattform anmelden, umso weitere Details der Auktionspferde einzusehen. Zum jeweiligen Pferd hat man dann Zugriff auf die Röntgenbilder und den Untersuchungsbericht der zuständigen Klinik. Auf einfachste Weise können die Röntgenbilder der favorisierten Pferde in hochauflösendem DICOM-Format zur Ansicht dem Tierarzt übermittelt werden.

Unter der Devise „Offen und Transparent“ haben wir uns kurzfristig entschlossen, Trainingsvideos der einzelnen Pferde zu erstellen, bevor diese Tags danach in Ihre Heimatställe zurückgekehrt sind. Mit diesen, zum größten Teil ungeschnittenen Trainingsvideos, wollen wir unser Auktionslot nochmal ungeschminkt und ganz natürlich in der täglichen Arbeit und auf hartem Boden an der Hand präsentieren.

Transparenz setzt sich auch auf unserer Auktionsplattform fort. Vor jeder Bestätigung eines Gebots, zeigen wir eine klar strukturierte Auflistung der anfallenden Kosten, über den ausgewählten Betrag. Der am Ende aufgeführte Gesamtbetrag entspricht nach einem erfolgreichen Zuschlag dem Abrechnungsbetrag. Weitere Kosten fallen nicht an. Das macht es einfacher den Blick auf das Wesentliche zu richten und die in den Auktionsbedingungen festgelegten Kosten im Überblick zu behalten.

Noch bevor die 1. Westfälische Online Elite-Auktion am Sonntag, den 5. April 2020 ab 14:00 Uhr in spannenden Bieterduellen ihren Höhepunkt findet, möchte ich mich zusammen mit meinem Team für das bis dahin entgegengebrachte Vertrauen in unsere Arbeit bedanken.

Wir stehen über die Auktionszeit, genauso wie für die Zeit nach der Auktion zur Verfügung. Bei Fragen rufen Sie uns einfach an, schreiben Sie uns per E-Mail oder WhatsApp. Wir werden unser Bestes geben und Sie auch nach dem Kauf eines Pferdes nicht allein lassen.

 

Hier geht’s zum Auktionslot

 

After Sale Service:

Nach dem Kauf Ihres neuen Pferdes steht das gesamte Team des Westfälischen Pferdestammbuchs Ihnen zur Verfügung und unterstützt Sie bei allen Fragen.

Das Ausliefern der Pferde erfolgt über unser Pferdezentrum. Hier werden die Pferde bis zu ihrer Auslieferung weiter trainiert. Die ersten 7 Tage erfolgt dies kostenfrei, danach fallen 25.-€ pro Tag für Vollberitt an. Vor der Übergabe organisieren wir einen finalen Vetcheck. Weiterhin organisieren wir Ihnen gerne den Transport Ihres Pferdes.

Scheuen Sie sich nicht, uns nach weiteren Hilfestellungen zu fragen. Wir sind gerne behilflich bei:

• Der Auswahl von geeigneten Ausbildungsställen in Ihrer Nähe

• Hilfestellung bei der weiteren Ausbildung

• Richtiges Management (Fütterung, Pflege, etc.)

 

Für weitere Fragen stehen ich Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Thomas Münch (Auktionsleiter)

Mobile | +49 (0) 170-564 90 51

E-Mail | muench@westfalenpferde.de

Wir bleiben beim Paywall-Shutdown

Wie wichtig seriöser, unabhängiger Journalismus ist, ist den meisten in dieser Zeit bewusst geworden. Wir möchten, dass er frei zugänglich bleibt. Das geht dauerhaft jedoch nur, wenn uns möglichst viele Leser freiwillig unterstützen.

Leisten auch Sie einen kleinen Beitrag dafür und unterstützen Sie den frei zugänglichen Journalismus für alle.