Dienstag, 15.12.2020 um 19:55

Saisonfinale im Hannoveraner Zuchtjahr

Zwei positive Körurteile in Verden

Mit der Körung und Althengstanerkennung für Springbetonte Hengste endete heute in Verden der Körreigen für das Jahr 2020. Für zwei ältere Hengste endete das Jahr 2020 mit der Zuchtzulassung für den Hannoveraner Verband. Ein positives Urteil erhielt der sechsjährige Holsteiner Schimmelhengst Quiwi Capitol. Der Hengst von Quiwi Dream – Cero – Capitano aus der Zucht von Harm Thormählen und dem Besitz der Deckstation Maas J. Hell GmbH, hatte unlängst den 50 Tage Test in Neustadt (Dosse) als Prüfungsprimus mit 9,3 beenden können. Ebenfalls für Hannover gekört wurde der vierjährige Tornado PJ von Taalex - Cassini II - Silvio I, aus der Zucht der Pferdezucht Dr. Jacobs GbR. Der sympathische Braune hat bereits erste Erfolge in Springpferdeprüfungen sowie ein positives Ergebnis des 50 Tage Test, ebenfalls in Neustadt (Dosse) mit einer Endnote von 8,26 vorzuweisen. Fünf Junghengste waren in Verden angetreten, die allesamt vor den Augen der Körkommission nicht bestehen konnten.

Fotos: Bischoff
gleich gehts weiter...