Mittwoch, 28.12.2022 um 07:30

Heinz Ahlers zum 70.

Alles Gute zum „Runden“!

Heute kann der Vorsitzende der Deutschen Hengsthalter, Heinz Ahlers aus Hatten, seinen 70. Geburtstag feiern. Heinz Ahlers wuchs im landwirtschaftlichen Betrieb seiner Eltern in Ganderkesee auf und entdeckte schon früh seine Passion für Pferdesport und Pferdezucht. Bereits in den 80er Jahren begann er, die ersten jungen Pferde zu kaufen und entwickelte einen Kennerblick für gute Fohlen. Über viele Jahre pflegte er gemeinsam mit Willi Gering aus Ostercappeln den berühmten Oldenburger Stutenstamm der Edoste, bevor er nach Gerings Aufgabe der Pferdezucht dessen Stuten übernahm. 2006 erfüllte sich Heinz Ahlers seinen Traum vom eigenen Hof. Gemeinsam mit seiner Frau Marlene und seiner Tochter Birte eröffnete der gelernte Groß- und Außenhandelsmann in Hatten eine eigene Hengststation, deren Markenzeichen Hengste mit einem „gold“ im Namen sind, wie Landjuwel Gold, Serano Gold, Sungold, Rosengold OLD, Diamo Gold OLD und viele mehr. Heinz Ahlers Engagement gilt jedoch nicht nur dem eigenen Betrieb. Als Vorsitzender der Deutschen Hengsthalter (seit 2018) sowie als Vize-Präsident im Verein der Hengsthalter in Oldenburg koordiniert er deren Interessen und vertritt diese innerhalb der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) und nach außen.

gleich gehts weiter...