Mittwoch, 07.02.2024 um 17:41

KWPN Hengstkörung Den Bosch

46 Dressurhengste zur HLP zugelassen

Der frisch gekürte Prämienhengst Rumble VDK / © Rick Helmink

Insgesamt44 dreijährige Hengste und zwei ältere Hengste (der Pavo Cup Sieger Everest v. Especial, sowie der Oldenburger VTV-Sieger Vaderland, v. Vitalis wurden auf der KWPN-Hengstkörung in ‚s-Hertogenbosch zur HLP zugelassen. Der neue Jahrgang hat Qualität in der Breite und die Kommission hat deutlich mehr Hengste als im Vorjahr (33) zur Hengstleistungsprüfung zugelassen. 
Von Lantanas (2. Jahrgang), Jameson RS2 (2. Jahrgang) sowie Glamourdale wurden drei Hengste zur HLP zugelassen, von Blue Hors Monte Carlo TC (1. Jahrgang), Le Formidable (2. Jahrgang), Kjento (2. Jahrgang), Vaderland (2. Jahrgang), Bordeaux, Ferguson, Secret und Vitalis wurden je zwei Söhne zugelassen. 
Fünf Hengste wurden prämiert, weniger als in den Vorjahren. Der Prämienhengst Rayano (Glamourdale - Cum Laude) wurde Preisspitze der KWPN Select Sale mit 130.000 Euro, er bleibt in den Niederlanden.  
Die Prämienhengste sind: 
Rockstar Millionaire (D’Avie - Sandro Hit - Silvano N)
Züchter: Rebecca Dudley
Besitzer: Züchter, Yvon Kapteijn & MT Stables
Rayano (Glamourdale - Cum Laude - Jazz)
Züchter: H. Verthriest
Besitzer: Van Olst Horses
Rohan (Jameson RS2 - Easy Game - Donnerhall aus dem De Baey-Stamm, 4. Mutter ist Vollschwester zu Ahlerich und Amon)
Züchter: Lisman Stables
Besitzer: Joop van Uytert & John Tijssen
Rumble VDK (Lantanas - Negro - Sandro Hit aus dem Finnlännderin-Stamm von Don Schufro und co)
Züchter: H.R.J. Vorsehen
Besitzer: Van Olst Horses & Domoplan 
Rome USB (Vaderland - Zambuka - Sultan)
Züchter: S.D.M. Beckers
Besitzer: Joop van Uytert & Stal Brouwer

Rick Helmink

 

Nachtrag: Durch einen Übertragungsfehler wurde zunächst ein falsches Foto in der Meldung veröffentlicht, wir haben dies korrigiert.

gleich gehts weiter...