von Stephan Bischoff am Donnerstag, 08.02.2024 um 15:04

DSP erklärt Start von Verbandsausschlußverfahren

Weiterer Verband kündigt damit Konsequenz gegen deutsches Mitglied in der Causa Parra an

Nach dem ZfdP und dem Westfälischen Pferdestammbuch kündigt der Verbund DSP heute auf seiner Homepage ebenfalls Konsequenzen gegen ein Mitglied als Reaktion auf die „Causa Dr. Parra“ an. Auf der DSP-Homepage wurde dazu folgender Text veröffentlicht:
„Auch die DSP-Verbände verurteilen den auf den Videos zu sehenden Umgang des Dr. Parra und seiner Helfer mit Pferden aufs Schärfste, ebenso wie die offensichtlich wohlwollende Gleichgültigkeit der zu erkennenden Zuschauer.
Aufgrund dieser Videoaufnahmen hat ein DSP-Mitgliedsverband, der Pferdezuchtverband Baden-Württemberg, in dem eine Mitgliedschaft besteht, ein Ausschlussverfahren eingeleitet. In unseren weiteren DSP-Verbänden bestehen keine Mitgliedschaften.“

Welche Person konkret von den nun ins Auge gefassten Konsequenzen betroffen sein soll, wird nicht erwähnt. 

Stephan Bischoff (Redaktionsleitung)

Redaktion Züchterforum, Pferdefotograf und Journalist, der sich auch vor unangenehmen Themen nicht scheut. Stets mit einem offenen Ohr für Züchter, Leser und Pferdefreunde.

gleich gehts weiter...