Sonntag, 05.05.2024 um 18:47

Jahrhundertvollblüter HERALDIK xx : Versteigerung der letzten Pailette TG Samen

Heraldik: Erfolgreicher Vererber des Gestüts Birkhof, dessen Nachkommen in Sport und Zucht geschätzt sind. / © Archiv Gestüt Birkhof

Ein Highlight der diesjährigen DSP Eventers Auktion am 11. Mai in Marbach wird die Versteigerung einer der letzten verfügbaren Pailetten Gefriersamen (ICSI frei) des unvergessenen Vererbers Heraldik xx sein.

Der Jahrhundertvollblüter vom Gestüt Birkhof hat die deutsche und weltweite Pferdezucht mit seinen Nachkommen beeinflusst wie kaum ein Anderer. Der 1982 in der Slowakei geborene Caramel xx – Sohn war nach einem kurzen Einsatz auf der Rennbahn im Springsport erfolgreich bis auf 1.50m Niveau. Seine züchterische Karriere startete er bei Familie Casper auf dem Birkhof. Aufgrund seiner außergewöhnlichen Ausstrahlung hatte er von Anfang an viele Fans und wurde auch über die Grenzen Baden-Württembergs hinaus stark eingesetzt. Er hat das Vertrauen der Züchter in seine Vererbungskraft mehr als belohnt. Waren schon die Fohlen und Youngster typvoll und bewegungsstark, so überzeugten erst recht die ersten Heraldik‘s xx unter dem Sattel.

Unter seinen vielen erfolgreichen Kindern ragen in der Vielseitigkeit die Olympiasieger Butts Abraxxas (Ingrid Klimke) und Butts Leon (Andreas Dibowski) sowie der Einzel-Europameister FBW Halunke (Michael Jung) heraus. Weitere 4* und 5* Pferde von Heraldik xx waren unter Anderem Butts Avedon (Andreas Dibowski), TSF Karascada (Kai Steffen Maier), Happy Times (Shane Rose), Tabasco (Marylin Little), Hamilton (Josefa Sommer), Harry Belfonte (Thierry van Reine), Hilton (Patrizia Attinger) und Henri Z (Ralf Kooremans). Ingesamt sechs seiner Nachkommen sprangen auf 1.60m Niveau, darunter die gekörten Söhne Herald (Markus Beerbaum, Eric Lamaze) und Hoyo de Monterey (Stein Endresen). Im Dressurviereck waren vier Heraldik’s xx auf Grand Prix Niveau unterwegs, am erfolgsreichsten H-Ekwador, der unter Katarzyna Milczarek mehrfach an Olympischen Spielen sowie Weltreiterspielen teilnahm. Nicht zuletzt muss der Stan the Man xx – Sohn LaBiostetique Sam FBW erwähnt werden. Der Doppelolympiasieger von Michael Jung ist aus einer Mutter von Heraldik xx gezogen! Kein anderer Vollbüter der jüngeren Zuchtgeschichte hat so viele Championatspferde produziert. Heraldik xx war mehr als zehn Jahre lang in den Top Ten der WBFSH Weltrangliste platziert, darunter fünf Mal an erster Stelle.

Am 11. Mai bietet sich die einzigartige Gelegenheit, die letzte auf dem Gestüt Birkhof verfügbare Pailette Samen zu erwerben. Der Samen ist im Jahr 2002 produziert worden und nach wie vor auf dem Birkhof gelagert. Er ist frei verfügbar für ICSI. Das Bieten kann sowohl live vor Ort als auch online unter www.pzvbw.hsr-auktion.de erfolgen. Für Rückfragen steht Vermarktungsleiter Norbert Freistedt unter +49 (0) 152 / 52 717 888 gerne zur Verfügung.  PM

gleich gehts weiter...